Am Thurnerhof wird alles für die typische Kärntner „Brettljause“ selbst produziert.

In der Nähe von Hermagor, im wunderschönen Gailtal, liegt der Thurnerhof von Claudia und Lorenz Thurner. Wer für eine typische Brettljause alles aus einer Hand haben will, ist hier genau richtig.
Von den Hartwürsteln, bis zur Streichwurst und dem Schinkenspeck wird alles direkt am Hof produziert. Wenn es die Zeit erlaubt, bäckt Claudia Thurner auch das Bauernbrot, natürlich nur vom Kärntner Mehl, für die bestellte Jause. Eine besonders nette Episode gibt es zur typischen Sasaka aus dem Gailtal. Wie erklärt man einem Ferienkind aus Frankreich diesen ganz speziellen Aufstrich? Eigentlich ganz einfach – es ist wie Marmelade, nur eben vom Schwein – eine „Schweinemarmelade“ also.
Auf Bestellung werden Jausenplatten, Geschenkskörbe und Gutscheine von der Chefin persönlich vorbereitet.

Optimale Haltung und Verarbeitung

Im Frühling kommen die jungen Schweine auf den Hof nach Micheldorf. Sie dürfen sich mindestens ein halbes Jahr lang im Freien nach Lust und Laune austoben. Zum Fressen kommt nur selbst produziertes Futter in den Trog.

Gerste, Mais und Weizen bauen wir selbst auf unseren Äckern an. Da weiß ich was drin ist und auf welchen Boden es gewachsen ist.

Von Herbst bis kurz vor Ostern werden die ausgewachsenen Schweine im eigenen Schlachtraum verarbeitet.

Wir sehen und schmecken den Vorteil der Hofschlachtung. Wenn alles streßfrei für die Tiere abläuft, reift das Fleisch viel besser.

Frischfleisch kann bei Lorenz Thurner individuell bestellt werden. Zweimal im Jahr wird auch frisches Rindfleisch angeboten.

Die Kühe der Familie Thurner dürfen den Sommer auf der Alm genießen. Von ihrer Milch kommt der Almkäse, der natürlich bei keiner Jause fehlen darf.
Wer jetzt Lust auf eine Kärntner Brettljause bekommen hat – die Kontaktdaten findet ihr wie immer im Anschluß an den Bericht.

  • Schinken-, Karree- und Bauchspeck
  • Würstel
  • Streichwurst
  • Sasaka
  • Salami
  • Frischfleisch von Rind und Schwein (nach Verfügbarkeit)
  • Jausenplatten
  • Geschenkskörbe

Claudia und Lorenz Thurner
vlg. Leschkitz
Micheldorf 4
9624  Egg/Hermagor

Telefon: +43 4282 4409
Mobil: +43 699 194 80 805

thurner.lorenz@aon.at

www.thurner-hof.at

Hofladen Öffnungszeiten:
Freitag und Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Jausenplatten und Geschenkskörbe bitte vorbestellen!

Für unseren Newsletter anmelden

und immer die neuesten Infos erhalten