Der Nocino stammt ursprünglich aus der Emilia Romagna. In der Region am Faaker See wird er von Erik Rath hergestellt.

Schon im Mittelalter wusste man um die gesunde Wirkung des Nocino Bescheid. Der italienische Walnuss Likör begeistert mit vielen Inhaltsstoffen wie Antioxidantien, Vitamin A und E, sowie Gerbsäure für den Magen. Ein wahres Elixier also.

Altes „Nocino“ Rezept vom Vater

Schon seit Jahren hat sich Erik Rath aus Faak am See der Produktion des Nocino verschrieben, allerdings nur für den Eigenverbrauch. Das Rezept stammt noch von seinem Vater, der es im Krieg aus einem Kloster in der Region Emilia Romagna mitbrachte. Im Laufe der Zeit wurde es verbessert, dem eigenen Geschmack angepasst. Herausgekommen ist ein Walnuss-Likör, der sich leicht trinken lässt und seine milde Wirkung im Magen entfaltet.

Wir haben das alte Klosterrezept meines Vater über Jahre weiterentwickelt, bis es unserem Geschmack entsprochen hat.

Grüne Walnüsse als Basis für den „Nocino“

Bei der Produktion werden noch grüne Walnüsse in einem Mix aus verschiedensten Spirituosen angesetzt. Nach einer bestimmten Zeitspanne kommen Gewürze, Zucker und etwas Wein dazu. Danach lagert der Nocino zwei bis drei Jahre in einem Holzfass.
Die Walnüsse holt sich Erik Rath aus seinem Nussgarten im Burgenland und von Freunden und Bekannten aus der Region rund um den Faaker See. Nach einem kompletten Ernteausfall im letzten Jahr in Kärnten, hat der Frost in diesem Jahr leider auch im Burgenland zugeschlagen und für leere Nussbäume gesorgt. Trotzdem gibt es keinen Grund zum Trübsal blasen. Im Holzfass reift noch genügend Nocino heran und wartet nur darauf seine gesunde Wirkung zu entfalten.

 

Jetzt Bestellen >>

Nocino - Der besondere Walnusslikör

Ein Walnusslikör dessen Ursprung in der italienischen Region Emilia-Romagna liegt. Die Basis für den Nocino sind grüne Walnüsse und verschieden Spirituosen. Erst durch die Beigabe von Wein, einer Komposition an Gewürzen und der Lagerung im Holzfass wird der Nocino zum wahren Elixier.

Ideal als Geschenkt oder zum selbst Genießen!

Den Nocino gibt es in der dekorativen 200ml (Euro 14,00) oder 350ml (Euro 22,00) Flasche.

Jetzt Bestellen >>
Jetzt Bestellen >>
  • „Nocino“ Walnuss Likör

Erik Rath
Tel.: +43 660 359 19 85
Mail: nocino@gmx.at
Web: http://nocino.at/

Erhältlich ist der Nocino:
Karawanken Freilandeier Eva Bachmann in Faak am See http://www.mei-marktl.at/freilandeier-unter-den-karawanken/

Klosterladen Wernberg: http://www.mei-marktl.at/joghurt-und-topfen-von-klosterkuehen/

und im Hofladen vom Landskroner Wiesenei bei Martin Gfrerer

Hier geht’s zum Klosterladen: http://www.klosterwernberg.at/klosterladen/

Für unseren Newsletter anmelden

und immer die neuesten Infos erhalten